Feste dritte Zähne an nur einem Tag

Neue Lebensqualität gewinnen

Mit speziellen Zahnimplantaten nach nur 6 Stunden unbeschwert lachen, sprechen und kauen

Helena F. hatte in jungen Jahren einen schweren Unfall und verlor dabei viele Zähne. Durch eine schwere Parodontitis, die nicht rechtzeitig erkannt und behandelt wurde, hatte sie schon Anfang 40 eine Totalprothese. Sie fühlte sich spontan um Jahre gealtert. Zudem war ihr Geschmacksempfinden und ihre Sprache verändert. 

In den folgenden Jahren wurde die Prothese immer wieder unterfüttert, doch richtig halten wollte sie nicht. Sie vermied es zu lachen, die wackelige Prothese saß so schlecht, dass sie Angst hatte sie würde herausfallen oder verrutschen. 

Und an geselligen Einladungen mit Essen möchte sie schon gar nicht mehr teilnehmen. Mit immer neuen Ausreden zog sie sich in ihr Schneckenhaus zurück und beschränkte den Kontakt zu ihrem Umfeld auf das Nötigste - hauptsächlich auf ihre Familie.

Mit Anfang 60 berichtete ihr Sohn begeistert, dass er nach einem Sportunfall zwar einen Zahn verloren hatte, dieser allerdings durch ein Implantat so gut ersetzt wurde, dass er von den Nachbarzähnen nicht zu unterscheiden sei.

Als Helena F. davon hörte, keimte die Hoffnung in ihr, dass dies möglicherweise auch eine Lösung für ihr Problem sein könnte, und sie die wackeligen Dinge bald entsorgen könne.

In ihrem ersten Beratungsgespräch mit Dr. Lüttmann fasste sie sofort Vertrauen und die verständlichen Erläuterungen der Methode überzeugte sie spontan. 

"Innerhalb weniger Stunden neue, feste Zähne zu bekommen, war für mich fast wie ein Traum", sagt die 65-Jährige heute.

Durch moderne 3D Röntgentechniken und digitale, optische Abformungen der Kiefer ist es möglich den chirurgischen Eingrifft exakt vorauszuplanen um den operativen Eingriff so schonend wie möglich zu gestalten. Und gleichzeitig  wird durch 3D navigierte Verankerung der 4-6 Implantate im Knochen eine hohe Stabilität für eine Sofortbelastung erreicht.

" Am OP Tag war ich zwar nervös, aber ohne Angst", betont Helena F., die sich aus Verträglichkeitsgründen bewußt für eine Operation nur in lokaler Betäubung entschieden hat. 

Im hauseigenen High-Tech Meisterlabor wurden zusammen mit Dr. Lüttmann parallel zur Implantatplanung die neuen Zähne funktionell in Form und Farbe optimal gefertigt und parallel zur Implantation angepasst.

Bereits am Nachmittag lächelt Helena F. in den Spiegel und begutachtet ihre neuen Zähne. " Ich bin begeistert und hätte mir morgens nicht träumen lassen, dass das wirklich geht. Für mich fühlt sich das wie Magic an", erzählt Helena F mit Begeisterung ihrem Sohn und strahlt dabei über das ganze Gesicht und freut sich auf das gemeinsame erste Essen mit neuem Kaugefühl.

Vereinbaren Sie einen Termin

oder

© 2020 Dr. Lüttman & Partner   

Zahnarzt Eckernförde I schöne Zähne EckernfördeZahnimplantate Eckernförde I feste Zähne Eckernförde

Zahnarzt Eckernförde Lüttmann I Keramikimplantate